Schützenverein

Hubertus Oberfinningen

67. Gauschießen im Donau-Brenz-Egau Sportschützengau

Gauschießen ist eine ganz alte Tradition, welche in Oberfinningen schon öfter ausgetragen wurde.

 

1978 Gauschießen mit 1.305 Schützen, bis damals höchste Schießbeteiligung 

 

1986 Gauschießen mit 1.544 Schützen, wieder eine erneuter Teilnahmerekord

Die Hubertus Schützen von Oberfinningen, wollen wieder die Beliebtheit des Gauschießens erhöhen.

Es wird auf dem 67. Gauschießen wieder Fest-Schießpreise geben 

  • ein Luftgewehr LG400 von Walther
  • und viele tolle einmalige wertvolle Schießpreise
  • ...

Welcher Sportschütze kennt noch den Flair vom Schießen im Zelt? 

Im Hintergrund die Blasmusik oder eine Starband.

Man trifft Jung und Alt im Festzelt und genießt noch mit ein oder zwei Maß Bier und guter Brotzeit den Flair wie auf dem Oktoberfest.

16 Jahre wurde im DBE Sportschützengau das Gauschießen nicht mehr im Zelt ausgetragen. Das bedeutet, dass ein Schütze der noch nicht über 30 Jahre ist, es leider noch nie erleben konnte, wie toll das Gauschießen früher war.

Mit diesem einmaligen Gauschießen wollen die Hubertusschützen aus Oberfinningen wieder die Beliebtheit der Sportschützen stärken.

Wir gehen davon aus, dass sich unser Aufwand von diesem Mega Event lohnt, und jeder Sportschütze die wohl einmalige Chance vom Schießen im Zelt nutzt.